Aktuelles

Unsere Unterstützung für Ndingine in Tansania

Liebe Freunde, liebe Kolleginnen und Kollegen, tue Gutes und schreibe darüber…

Hier findet ihr ein weiteres Beispiel, wie unsere Weihnachtsspende 2018 Menschen in Tansania unterstützt.

Der deutsche Architekt Janos Zillger unterstützt seit 2014 beim Bau einer Begegnungsstätte im tansanischen Fischerdorf Ndingine.

In dem Dorf Ndingine, das am Malawisee liegt und ca. 1.000 Kilometer von der Hauptstadt Daressalam entfernt ist, leben ca. 200 Menschen.

Die tansanische Regierung hatte vor Jahren Straßenbauprojekte angestoßen und dabei musste die bisherige Begegnungsstätte des Dorfes, eine aus massiven Backsteinen erbaute Kirche, weichen. Seit dieser Zeit fehlt der Dorfgemeinschaft nun der zentrale Anlaufpunkt.

Janos Ziller, der ein Teil seiner Kindheit in Tansania verbracht hat, versucht nun gemeinsam mit der Dorfgemeinschaft die neue Begegnungsstätte zu realisieren und durch finanzielle und personelle Hilfe aus Europa zu unterstützen. Was im Wesentlichen bis zur geplanten Fertigstellung in 2020 nun noch fehlt, ist ein Reetdach und Wasserrückhaltebecken.

Nach drei Jahren Bauzeit ist die kleine Gemeinde ihrem Traum, einen Ort zu schaffen, der die Menschen vor Ort mit Kultur, Gemeinschaft, Wissen und Lebensmittel versorgt, schon einen großen Schritt nähergekommen.

Weitere Informationen sind auf der Website www.ndingine.de zu finden.

EWR

Leave a Comment